VW Käfer, H-Zulassung, TÜV


VW Käfer, H-Zulassung, TÜV
1302 !!!! Aus Juni 1971

Erst mal vorweg: Wer so einen Wagen verkauft, blutet ein wenig das Herz. Sowas tut man eigentlich nicht.  Aber ich habe nicht genug Zeit, ihn regelmäßig zu bewegen, der muss laufen (habe noch einen anderen Oldie und mein nächster ist bestimmt ein Cabrio )Also:Hier ein wunderschöner Käfer in dem seltenen Original (Farbcode noch im Kofferraum) Shantung-Gelb vom 25.06.1971. Es ist eine der schönsten Farben für einen Oldtimer, die ich kenne. Ein Auto sogar für den täglichen Gebrauch, super zuverlässig. Sprang sofort an, nach fünf Monaten in der Garage. Habe heute die Fotos gemacht. Scheckheft vom Anfang dabei. Der Motor hat echte 166000km gelaufen, weil er auch Jahre in einer Ausstellungshalle stand. Orginal Kennungsplatte vom Hersteller für die Erstbesitzerin (ältere Dame) dabei.Orginalmotor d.h. Matching Number, Urkunde von VW dabei. Laut Brief sind es drei Vorbesitzer.Heckgepäckträger mit Koffer: dabei, Nebellampen: dabei, Wimpelhalter: dabei, Picknickkoffer: dabei,D-Schild beleuchtbar: dabeiDer Lack:ist in einem guten Zustand, leuchtet richtig, nicht stumpf oder verblichen, wurde teilweise von einem Lakierbetrieb neulich hervorragend erneuert (Kotflügel, Fahrertür und Frontblech). Auf dem letzten Foto kann man die Farbe gut erkennen. Die anderen Bereiche würde ich so lassen, kleine Stellen von Blasen an Kofferraum und Punkte am Kotflügel hinten und Lampentopf rechts, die aber so bleiben können. NICHTS!! durchrostet, nicht mal im Ansatz. In der Dachreling und am Lüftungsgitter grisselig, aber kein Rost. An der Kofferraumhaube im Pfalz innen ist mal ein anderer Lack zum Schutz aufgetragen worden, das ist auch gut so, denn deswegen wirklich keine Rostspuren an der Kritischen Stelle (lob vom Kennern). Reserveradmulde sieht sehr gut aus-Foto. Batteriefach odere Blech rostfrei. Schweller/Einstieg an Beifahrerseite sogar noch mit den Ablaufeinlässen für Regen, die werden sonst oft zugeschmiert. Fahrertür hängt ein wenig, sodass er unten an dem Einstieg ranschubbert, muss die Tür eingestellt werden. Kein Rost!! Die Fotos sind nicht bearbeitet, der ist wirklich so schön. Kommt auf den Fotos leider nicht so toll rüber. Kotflügel hinten links hat ein paar kleine Dellen, hat ein Kind von der Vorbesitzerin wohl toll gespielt. Auch hier kein Rost oder Lack beschädigt, nur Dellen an der Stelle, kann man so lassen (hab ich ja auch, sonst hätte ich es schon längst machen lassen) und gehört auch zur Geschichte des Käfers, die er so erzählen kann.Unterboden:Keine Durchrostungen oder Beschädigungen, siehe Bilder. Hinten am Rahmenkopf könnte man in 2-3 Jahren mal an einer Stelle was machen-Aussage von einem Gutachter, der sich den Wagen mal gründlich angeschaut hat ("ehrliches Auto"). An zwei Stellen wurde mal geschweißt, ist in Ordnung. Die Aufkleber an den Seitenscheiben habe ich drangemacht (warum auch immer, habs ausprobiert), damit Ihr wisst, das kein Jugendlicher den Wagen gefahren und geheizt hat, dem ist nie so gewesen. Ich würde die auch wieder entfernen, war keine gute Idee, der Käfer sollte purer und zeitgemäß bleiben.Stoßstangen tadellos,1a und auch selten: OriginalMotor:Das rasselnde Käfergeräusch hört sich gesund an. Müsste aber eingestellt werden, da  er nun ein paar Monate nicht gefahren ist (wenn er kalt ist, läuft er hochtouriger), aber sämtliche Fachmänner sagen, das ist ein kerniger, gesunder Motor. Die 44 PS reichen für eine ausreichende Beschleunigung bis 125 km/h. Reicht, bin ich nie so schnell gefahren. Kupplung ist NEU , Auspuffanlage komplett ist NEU, Heizbirnen sind NEU- vom Käfer- Fachmann (Fachbetrieb auf Käfer spezialisiert) vor sieben Monaten gemacht. Seitdem kaum gefahren. Der Verbrauch liegt bei meiner Fahrweise bei 8 Liter, bleifrei kein Problem, benötigt auch kein Additiv. Motor ölt leicht, ist aber absoulut normal, besser nicht überall drangehen. Wenn Ihr mal bei Google den 1302 anschaut, werdet ihr die Info bekommen, dass VW bei diesem Modell viele Kinderkrankheiten behoben hat und dies ein sehr ausgereiftes Auto ist. Das betrifft ganz besonders die Kühlung des Motors und der Wärmeableitung.Innenraum:Sitze sind in einem roten Stoff, bis auf ein kleines Loch im Fahrersitz keine Beschädigungen, Sitze sind gut im Polster. Ich finde nur bis zu diesem Baujahr sieht der Käfer richtig schön aus, Kein Plastik. Teppiche sehr gut, Heizung funktioniert gut, lustig mit zwei Hebeln neben der Handbremse. Im Heck ist eine passende Abdeckplatte (kann man hochklappen mit zwei Boxen drauf) die den Raum hinter der Sitzbank gut verschließt, bespannt mit dem Dachhimmelbezug. Ach ja, der Himmel sieht sehr gut aus, keine Risse, Löcher oder Verfärbungen, schön stramm. ich finde sowieso, so ein Flair kann man nicht reproduzieren, hat halt nur der Käfer aus dieser Zeit, so wie er ist. Allein schon der typische Käfergeruch, herrlich.Elektrik:Scheibenwischer tut gerade nicht, lege ein Ersatzrscheibenwischermotor Komplett dabei, Einbau ist Problemlos (man will ja was zum schrauben haben, oder 30 Euro an Kosten für Lohn investieren), Fahrlicht hinten rechts tut nicht, ist entweder die Birne oder ein Kabel ist locker.Sonst funktioniert alles super, Radio tadellos-natürlich zeitgemäßes Blaupunkt.Bremsen:funktionieren tadellosReifen:ausreichend Profil, orginal Radkappen, neuwertige Weißwandringe mit ABE zum fahren von Ravus (kleiner Tip: sehr netter Hersteller, der persönlich Hand anlegt und sich Zeit nimmt)Ich habe den Käfer genau so beschrieben, wie ich ihn lieben gelernt habe, mit kleinen Stärken und Schwächen, nach bestem Wissen und Gewissen. Der Mindestpreis liegt deutlich unter dem was andere für ihre weniger brauchbaren verlangen und erlangen.Fragen beantworte ich gerne. ich gebe meine Rufnummer bewußt hier nicht an, es gibt da echt Gauner hier. Mit Anwalt brauche ich hier nicht drohen, wer den Wagen haben will, ist auch froh ihn ersteigert zu haben und meckert nacher nicht rum oder meldet sich nicht. Und wie Ihr schon vermutet: Privatverkauf, keine Garantie oder Gewähr, keine Rücknahme


Bitte beachten:
Bei den hier vorgestellten Angeboten handelt es sich um über eBay eingestellte Angebote. Bei Fragen zum Artikel, wenden Sie sich bitte direkt an den Verkäufer unter folgendem Link:
VW Käfer, H-Zulassung, TÜV

Das könnte Dich auch interessieren …