Sehr schöner VW Käfer Oldtimer mit Faltdach


Sehr schöner VW Käfer Oldtimer mit Faltdach

Wegen Neuanschaffung und familiärer Veränderung biete ich hier an:


Mein  Käfer mit dem 6-Volt-Aggregat  (1200`er, 34 PS) aus dem Jahr 3/1967 befindet sich in einem sehr schönen und gebrauchsfertigen Zustand; er wurde zwar schon einmal innen und außen kpl. lackiert (von Fachbetrieb), ist aber im eigentlichen Sinn noch unrestauriert, da Fahrgestell und Häuschen noch nicht getrennt waren. Natürlich hat er seine div. Mängel, die aber derzeit für den Gebrauch  unrelevant sind ………(z.B. Türbolzen v.li.oben hat etwas Luft)……….. da muss sich jeder sein eigenes Bild davon machen. Für mich ist es ein sehr schönes Fahrzeug, dieses Feedback bekommen ich  oft  - sehr häufig winken mir  andere Verkehrsteilnehmer, ich  werden bei Treffen oder beim ganz normalen Parken angesprochen………………. nicht allein durch sein Zubehör ist dieser (obwohl nur) Käfer sehr auffällig (im positiven Sinn)!


Bordspannung 6 Volt, hat im Moment noch TÜV – ist aber seit NOV 2010 abgemeldet, Farbe original VW-Rubinrot, AU nicht nötig - genauso wie Sicherheitsgurte (hinten sind aber extra für Kinder je re+li einer verbaut), da H-Kennzeichen; Innenraum optisch & geruchsmäßig wie neu, Faltdach mit neu bezogenem Himmel, Lederinnenausstattung (graues TT-Audi-Leder professionell verarbeitet, auch Seitenteile), Becker-Chrom-Röhrenradio, Benzinhahn , Ablage unter (Metall-)Armaturenbrett, Hutablage, für Insider: außerdem Wirbulator, Robri Fußabstreifer, mass. Steinschlagecken v. + h., Beauty Rimms (Zierkeder hinter Radkappen), Safety-Star (Zusatzbremsleuchte), Bordsteinwarner, Nebelleuchte vorne, Rückfahrscheinwerfer mit Tachowellenschalter, kl. Plakettenbügel mit div. Plaketten im Innenraum und an der Karosserie, verchr. Heckgepäckträger, altes D-Schild, Radkastenabdeckungen “Fenderskirts” hinten ………….  …………………………………... (à allein die Innenausstattung und die Fenderskirts sind mindestens schon ca. 2000,-- Euro wert……..); Auspuff / Wärmetauscher / Trommelbremsen v+h. / Kupplung neu;


 


Laut Fahrgestellnummer  117566307   ist dies anscheinend (diese Info bekam ich bei erstmaligen Einstellen letztes Jahr von einem Interessenten) ein seltenes Zwischenmodell - Erkennungsmerkmale: halblange Motorhaube, breite Spur und 5-Loch-Felgen und eine Fahrgestellnr., die mit 117… beginnt ;


 


Da der eigentlich Originalmotor eine unbekannt Laufleistung aufwies, habe ich mir im August 2007 einen baugleichen Rumpfmotor mit 200 Betriebsstunden gekauft - das entspricht in km ca. 10000. Ein sozusagen fast neuer Motor aus dem Jahr 1964 (um keine Probleme mit dem H.Kennzeichen zu bekommen). Die Ölbefüllung war noch richtig goldgelb - kein “Schmodder” o.Ä.. Der Motor ist jetzt umgebaut, lackiert, mit neuer Kupplung versehen und mit neu überholter 6-Volt-LMA verbaut. Er springt trotz 6 Volt absolut super an  und läuft auch dementsprechend optimal mit einem gemessenen Spritverbrauch (bleifrei) von 6,4 l pro 100 km. Auch neue Kraftstoffnormen betreffen den Käfer nicht.  Ich fahre allerdings nicht schneller als ca. 100km/h - viel schneller geht er aber sowieso nicht.


Natürlich bleibt es ein  über 42 Jahre altes Auto, das nicht mit einem neuen zu vergleichen ist, obwohl ich bei einer H-Ganzjahreszulassung nie bei schlechtem Wetter gefahren bin. Man sollte sich bei Interesse auch zutrauen können, ein 6-Volt-Fahrzeug fahren zu können. > eine 6-Volt-Lichtanlage ist definitiv etwas “dunkler”, obwohl die aus diesem Fahrzeug optimal funktioniert. Von Korrosion betroffene Kabel wurden ausgetauscht, wieder richtig Masse gegeben, neue Batterie, usw………. aber - andere Verkehrsteilnehmer sind 6-Volt-Lichtanlagen im Straßenverkehr nicht mehr gewöhnt - also, passives und defensives Fahren ist von Vorteil ;


 


Der von mir vorgesehene  Preis entspricht auf jeden Fall dem Wert des Fahrzeuges (Mindestpreis ist noch vierstellig), mit dem ganzen seltenen Zubehör werde ich mich wahrscheinlich sogar an der untersten Grenze bewegen. Im nächsten Jahr ist er definitiv teurer als dieses Jahr – wer zweifelt, bekommt gerne diverse Analysen und „Markt“-Artikel zum lesen.


 


 Standort 91257 Pegnitz, Abholung Verhandlungssache , im Umkreis von 50-80 km bringe ich das Fahrzeug auch gerne; evtl. anfallende Versandkosten trägt der Käufer; da ich ein Privatverkäufer bin, weise ich ausdrücklich darauf hin, dass Nachverhandeln, Rückgabe, Umtausch und/oder Gewährleistung nicht möglich ist ;  Artikelanfragen bitte unter Angabe der E-Mail-Adresse über Ebay; ich bemühe mich, poteniellen Interessenten zeitnah zu antworten, kann aber aus beruflichen Gründen nicht täglich ins Internet.


 


Einige Bilder mehr können Sie unter    www.volkswagen-60-jahre.de (“Roter Käfer”, eingestellt von Ergo) sehen.


 


 

Am 30.01.11 hat der Verkäufer die folgenden Angaben hinzugefügt:

eine Anmerkung: Fehler bei der Eingabe von meiner Seite her, das Auto ist fast 44 Jahre alt!


Mehr Infos zu Sehr schöner VW Käfer Oldtimer mit Faltdach

Andere suchten nach:

steinschlagecken käfer

Das könnte Dich auch interessieren …